DVG

Gesundheit ganzheitlich – seit 1899

Nach unserem biblischen Verständnis bilden Heilen, Lehren und Verkündigen die drei Säulen des christlichen Auftrags. So hat sich Jesus den Menschen zugewandt. Damit beauftragte er auch seine Nachfolger.

Siebenten-Tags-Adventisten haben sich schon sehr früh für eine ganzheitliche Gesundheitsförderung eingesetzt. Medizinische Hochschulen, Krankenhäuser, Sanatorien, Gesundkostwerke (z. B. das heutige DE-VAU-GE-Gesundkostwerk, Lüneburg) und weitere Einrichtungen zeugen weltweit von einem starken sozialen und gesundheitlichen Bewusstsein.

In Deutschland wurde 1899 der Deutsche Verein für Gesundheitspflege e. V. (DVG) durch die Freikirche gegründet mit dem Ziel, die Volksgesundheit zu heben. Heute stellt sich der DVG Aufgaben wie der Ausbildung von Gesundheitsberatern, Tagungen für Pflegekräfte und Mediziner, Durchführung von Seminaren, Kursen, Vorträgen, aber auch Gesundheitstagen und zahlreichen Angeboten in den Regionalgruppen.

Dabei steht die ganzheitliche Gesundheitsvorsorge im Mittelpunkt und der Mensch wird in seiner Ganzheit gesehen:

  1. Körperlich fit
  2. Seelisch stabil
  3. Geistig rege
  4. Sozial verantwortlich
  5. Geistlich ausgerichtet.

Eine Regionalgruppe befindet sich im Adventhaus der Adventgemeinde Kassel.

Zur Zeit werden hier dienstags zwei Gymnastikkurse angeboten: 16:30 bis 17:30 Uhr und 18 bis 19 Uhr.

Nähere Auskunft hierzu telefonisch unter der Telefon-Nr. 0561-2 52 24.

Der Deutsche Verein für Gesundheitspflege wird getragen von der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland, Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Siehe auch: www.dvg-online.de