Diakonie

Ein Segen sein

Die Kirchengemeinde ist Heimat für alle, die sich als Gottes Kinder unserer Familie zugehörig fühlen. Wir kümmern uns nicht nur um das Wohl unserer Nächsten, sondern sorgen uns auch um die Mitglieder in unserer Gemeinde. Im generationsübergreifenden Miteinander achten wir auf unsere Hochbetagten, Kranken und Schwachen und fragen nach den realen und seelischen Bedürfnissen aller Altersgruppen.

Es ist für alle segensreich, wenn z. B. unsere Pfadfinder einen Seniorennachmittag veranstalten, Teens für die Kleinen einen Kindermoment vorbereiten, die Jugend unsere ältesten Mitglieder zu Hause besucht oder die Gemeinde gemeinsam das Kinderprojekt „Tschernobyl“ unterstützt, … – es gibt viel zu tun, hier in der diakonischen Arbeit ist jeder eingeladen mitzumachen!